Geschäft

So erstellen Sie eine Website für zusätzliches Einkommen, auch wenn Sie keine Erfahrung haben

So erstellen Sie eine Website für zusätzliches Einkommen, auch wenn Sie keine Erfahrung haben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der modernen Ära des Internetgeschäfts und der Blogs kann es so aussehen, als hätte jede Person auf dem Block ein Blog oder eine Website, auf der sie ihre Ideen oder Interessen teilt. Es ist jedoch wahrscheinlich aus einem Grund.

Bei so vielen potenziellen Einnahmequellen durch Werbung und Inhalte im Web gibt es viele Möglichkeiten, Leidenschaftsprojekte oder Hobbys in passive Einnahmequellen umzuwandeln. Egal, ob Sie Kurzgeschichten schreiben, Ihre Fotos teilen oder sogar T-Shirts oder andere Produkte verkaufen möchten, die Erstellung einer eigenen Website kann das perfekte Outlet sein.

Alles in allem ist das Erstellen einer Website eine ziemlich entmutigende Aufgabe, wenn Sie es noch nie zuvor getan haben. Es gibt den Domainnamen, das Site-Design, den Backend-Code, den Inhalt, und wenn Sie eine E-Commerce-Site betreiben, gibt es eine ganze Reihe anderer Probleme.

Da das Erstellen einer eigenen Website jedoch immer beliebter wird, sind auch die Tools, die den Vorgang relativ einfach machen, immer beliebter geworden.

Wie man anfängt

Der beste Weg, um mit der Erstellung Ihrer gewonnenen Website zu beginnen, ist die Entscheidung über den Domainnamen und die Hosting-Plattform. Das Finden eines Website-Namens ist ebenso kreativ wie das Glück mit einem verfügbaren Domain-Namen, der für Ihre Website sinnvoll ist. Websites wie Bluehost sind einige der einfachsten Orte, um diese Suche zu starten.

Anstatt nach einer Webhosting-Website, einem Tool zum Veröffentlichen von Inhalten und einer Speicherlösung suchen zu müssen, können Sie mit Bluehost den gesamten Prozess optimieren und alles an einem Ort abrufen.

VERBINDUNG: TOP 5 WEGE, UM IHRE WEBSITE BESSER ZU SICHERN

Das Ausführen und Starten einer eigenen Website ist schwierig genug. Das bedeutet, dass Sie nach Möglichkeiten suchen möchten, um so viel Aufwand wie möglich bei der Einrichtung und Ausführung der Website zu vermeiden, damit Sie Ihre gesamte Zeit damit verbringen können, Inhalte oder Produkte zu erstellen und zu kuratieren. Ziel ist es schließlich, passive oder geringfügig aktive Einnahmequellen zu generieren. Dies ist nicht einfach, wenn Sie Ihre gesamte Freizeit damit verbringen, sich unter anderem Gedanken darüber zu machen, ob Sie die Site in der Cloud hosten oder Ihren eigenen Server kaufen möchten.

Ein guter Ausgangspunkt für das Hosting von Inhalten ist WordPress, da es ein einfaches, optimiertes Backend bietet, das für Anfänger geeignet ist und sogar bis zum Experten verwendet werden kann, da sein Erscheinungsbild durch Themen vollständig anpassbar ist.

Wachsen der Website mit SEO und Social

Nachdem Sie eine Website gestartet haben, müssen Sie sich darum kümmern, dass Besucher darauf zugreifen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies aktiv oder passiv zu tun.

Die aktive Route beinhaltet das Generieren von Datenverkehr über soziale Beiträge wie Facebook, Twitter oder Reddit. Alle diese Websites können großartige Möglichkeiten sein, um Zuschauer auf Ihr Blog zu locken. Sie erfordern jedoch ein gewisses Maß an Einblick in die Algorithmen, die Beiträge populär machen, und sie erfordern auch Zeit und aktive Beharrlichkeit. Wenn Sie Zeit haben und sich anstrengen möchten, ist die Entwicklung von Communitys auf sozialen Kanälen für Ihre Website eine hervorragende Möglichkeit, das Bewusstsein und den Datenverkehr zu stärken.

Die andere Möglichkeit, Traffic für Ihre Site zu generieren, besteht in einem passiveren Ansatz. Das fällt in die Runde der Suchmaschinenoptimierung oder SEO. Dies ist im Wesentlichen die Praxis, den Inhalt Ihrer Website so zu optimieren, dass er bei Suchvorgängen im Internet wie bei Google oder Bing organisch gefunden wird.

SEO erfordert einige anfängliche Arbeiten und Einstellungen, aber zum größten Teil ist es nach den anfänglichen Bemühungen (wenn es richtig gemacht wird) nur ein Wartespiel, bei dem die Suchalgorithmen den Inhalt Ihrer Website erfassen. Eine Sache, auf die Sie an dieser Front achten sollten, sind Absprungraten, Verkehr und die Optimierung Ihrer Zielseiten. Wenn Sie all dies tun und die darin enthaltenen Metriken verbessern, können Sie Ihren Suchrang verbessern und im Laufe der Zeit ansonsten freien Datenverkehr aus organischen Suchanfragen erhalten.

Eine andere Sache, die Sie in Betracht ziehen sollten, um Ihre Website zu vergrößern, sind bezahlte Anzeigen. Wenn Sie unterwegs etwas Geld ausgeben müssen, kann die Schaltung von bezahlten Google-Anzeigen dazu beitragen, dass mehr Besucher von Personen auf Ihre Website gelangen, die bereits nach ähnlichen Inhalten suchen. Diese Plattformen haben keine große Lernkurve und es gibt viele kostenlose Lernressourcen. Warum also nicht eine andere Fähigkeit auf dem Weg erwerben?

Einnahmen generieren

Der letzte Schritt in diesem Prozess besteht darin, einen Weg zu finden, um Einnahmen für Ihre Website zu generieren. Zunächst möchten Sie Anzeigen auf Ihrer Website implementieren. Der einfachste Weg ist die Integration von Google Adsense. Durch die Implementierung einiger Codezeilen können Anzeigen auf Ihrer Website geschaltet werden. Das Coole an WordPress oder Tools wie Bluehost ist, dass es oft Plugins gibt, die dies so einfach wie möglich machen, auch wenn Sie keine technischen Kenntnisse haben.

VERBINDUNG: ERHALTEN SIE IHRE WEBSITE MIT DIESEN SEO-WERKZEUGEN AUF DER VORDEREN SEITE VON GOOGLE

Eine andere Möglichkeit, Umsatz zu generieren, ist der Produktverkauf. Dies wird etwas komplexer, da Sie sich tatsächlich mit dem Geldwechsel zwischen dem Verbraucher und Ihnen befassen müssen, aber auch hier gibt es viele moderne Tools, um dies so einfach wie möglich zu gestalten. Tools wie Shopify oder Teespring erleichtern die Integration von E-Commerce in Ihre Website. Mit Teespring können Sie T-Shirts und Waren verkaufen, ohne jemals etwas mit dem Produktionsprozess zu tun zu haben.

Sie laden das Produkt einfach hoch und passen es an, teilen der Website mit, für wie viel Sie es verkaufen möchten, und Teespring kümmert sich um den Verkauf, die Erstellung und den Versand des Produkts. Sie schicken Ihnen auch regelmäßig Schecks, wenn Sie genug Dinge verkaufen.

Mit so vielen verfügbaren Tools benötigt das Erstellen, Starten, Verwalten und Monetarisieren einer Website kein Team mehr. Vielmehr kann dies im Laufe eines gut geplanten Wochenendes mit ein wenig Kreativität und Tatkraft geschehen.

Wenn Sie eine Website starten möchten oder gerade erst darüber nachdenken, sehen Sie sich das folgende Video an, um weitere hilfreiche Tipps und Tricks zu erhalten.


Schau das Video: 14 GUT BEZAHLTE JOBS VON ZUHAUSE 2020 Im Nebenjob von zuhause und in Heimarbeit online arbeiten (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dalkree

    Es ist bemerkenswert, es ist eine ziemlich wertvolle Phrase

  2. Taule

    Ich wollte mit dir darüber reden.

  3. Pandareos

    Meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  4. Sceapleigh

    Also hier ist die Geschichte!



Eine Nachricht schreiben