Biologie

Forscher finden eine bahnbrechende Behandlung für Krankheiten, bei denen Zellen vorzeitig altern

Forscher finden eine bahnbrechende Behandlung für Krankheiten, bei denen Zellen vorzeitig altern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Forscher des Dana-Farber / Boston-Zentrums für Krebs- und Bluterkrankungen bei Kindern haben eine potenzielle bahnbrechende Behandlung für Dyskeratosis congenita und andere telomerbedingte Erkrankungen entwickelt, bei denen die Zellen vorzeitig altern Harvard Gazette. Bei Erfolg könnte die neue Behandlung die erste sein, die alle verheerenden Auswirkungen der Krankheit auf den Körper umkehrt.

VERBINDUNG: FORSCHER ENTSPERREN, WIE MAN ALTERZELLEN REPARIERT

Aktuelle Behandlung

Die derzeitige Behandlungsoption für Dyskeratosis congenita besteht aus einer Knochenmarktransplantation. Dieses Verfahren ist nicht nur mit einem hohen Risiko verbunden, sondern hilft auch nur bei der Wiederherstellung des Blutsystems, wobei alle anderen von der Krankheit betroffenen Körperorgane ignoriert werden.

Die Forscher identifizierten mehrere kleine Verbindungen, die den durch Dyskeratosis congenita verursachten zellulären Alterungsprozess umzukehren scheinen, indem sie Telomere wiederherstellen. Telomere sind Schutzkappen an den Spitzen unserer Chromosomen, die für die Alterung unserer Zellen verantwortlich sind. Sie werden von einem Enzym namens Telomerase hergestellt.

Wenn die Telomerase nicht genügend Telomere produziert, beginnt das Körpergewebe vorzeitig zu altern und verursacht alle Arten von telemorebedingten Krankheiten wie Dyskeratosis congenita. Vor diesem Hintergrund haben Forscher lange nach Möglichkeiten gesucht, diese Telemores sicher zu manipulieren und zu bewahren.

"Sobald die menschliche Telomerase identifiziert wurde, gab es viele Biotech-Startups, viele Investitionen", sagte Suneet Agarwal, der leitende Forscher der Studie Harvard Gazette. "Aber es hat nicht geklappt. Es gibt keine Medikamente auf dem Markt und Unternehmen sind gekommen und gegangen. “

Telomerase besteht aus zwei Molekülen namens TERT und TERC, die miteinander verbunden sind. Sowohl TERT als auch TERC sind von einem Gen namens PARN betroffen. Vor diesem Hintergrund konzentrierten sich die Forscher auf ein Enzym namens PAPD5, das PARN entgegenwirkt und TERC destabilisiert.

Testen an Mäusen

Dann führten sie Tests an Mäusen durch, bei denen sie mit oralen PAPD5-Inhibitoren behandelt wurden. Sie fanden heraus, dass diese Verbindungen die TERC erhöhten und die Telomerlänge wiederherstellten. Besser noch, es wurden keine nachteiligen Wirkungen bei den Mäusen berichtet.

"Dies gab die Hoffnung, dass dies eine klinische Behandlung werden könnte", sagte der Studienleiter und Postdoktorand der Harvard Medical School, Neha Nagpal.

Die Forscher hoffen nun, dass die PAPD5-Hemmung eine gültige Behandlung für alle telomerbedingten Krankheiten und möglicherweise sogar für das Altern selbst darstellen könnte. "Wir stellen uns vor, dass dies eine neue Klasse oraler Arzneimittel ist, die auf Stammzellen im gesamten Körper abzielen", schloss Agarwal.


Schau das Video: Mitochondrientherapie - eine Säule des Therapiekonzepts der MitoBiom Cell Therapy (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Vudoramar

    Darin ist etwas. Jetzt ist alles klar, danke für die Info.

  2. Deiphobus

    Was für ein faszinierendes Thema

  3. Eldwin

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Schreiben Sie in PM.

  4. Mano

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, wo es viele Artikel zu dem für Sie interessanten Thema gibt.



Eine Nachricht schreiben